InstitutNewsNews-Archiv
Dr. Elyas Ghafoori hat den Ruf an die Leibniz Universität Hannover angenommen

Dr. Elyas Ghafoori hat den Ruf an die Leibniz Universität Hannover angenommen

Mit großer Freude teilt das Institut für Stahlbau mit, dass Dr. Elyas Ghafoori den Ruf auf die Professur für Stahl-, Verbund- und Leichtbau angenommen hat und zum 1.10.22 die Leitung des Instituts übernehmen wird.

Bisher leitet Herr Ghafoori die Gruppe "Nachhaltige metallische Strukturen (SUMS)" an der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) und ist Dozent an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich). Seinen Masterabschluss in Maschinenbau hat er an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) erworben. Im Jahr 2015 schloss er sein Doktorat in Bauingenieurwesen an der ETH Zürich ab, das mit der ETH-Medaille (summa cum laude) ausgezeichnet wurde. Nach seiner Promotion arbeitete Elyas Ghafoori hauptsächlich an der Empa als Forschungswissenschaftler und später (ab 2018) als Leiter der SUMS-Gruppe. Elyas Ghafoori ist verantwortlich für die Lehrveranstaltung "Ermüdung und Bruchmechanik in Materialien und Strukturen" an der ETH Zürich.

Das Institut freut sich auf die gemeinsame Zukunft und wünscht einen guten Start.